Presseaussendung

Wienerberger erwirbt Ziegelunternehmen in den USA

13. Dezember 2018

Marktpräsenz im Nordosten der USA wird ausgebaut

  • Erschließung wichtiger urbaner Ballungsräume wie New York, Pittsburgh, Philadelphia, Washington D.C. und Baltimore
  • Produktportfolio durch Vormauerziegel für Gewerbebauten und hochwertige Architekturprojekte verstärkt
  • Weiterer Schritt zur aktiven Marktkonsolidierung in Nordamerika

Die Wienerberger Gruppe erwirbt über ihre US-Tochter General Shale das hoch profitable Unternehmen Watsontown Brick in Pennsylvania. Wienerberger baut damit die Präsenz im Nordosten der USA im Einzugsgebiet der Regionen New York, New Jersey, Maryland und Pennsylvania, einem der interessantesten Absatzgebiete für hochwertige Ziegelprodukte, sowie in Kanada aus.

Wir verfolgen in den USA die Strategie der aktiven Marktkonsolidierung. Die vor einigen Jahren eingeleitete Neupositionierung unserer Aktivitäten greift, das zeigt die aktuell sehr gute Ergebnisentwicklung in Nordamerika. Watsontown Brick ist für uns eine perfekte Ergänzung als führender Anbieter von hochwertigen Vormauerziegeln. Zudem verstärken wir durch die Übernahme unseren Geschäftsbereich für urbanes Bauen in wichtigen Ballungsräumen. Durch die rasche Einbindung von Watsontown Brick in unsere bestehende US-Plattform werden wir das Unternehmen kosten- und produktseitig optimal weiterentwickeln. Da wir in unserem US-Geschäft großes Potenzial sehen, werden wir unseren Wachstumskurs in dieser Region auch in den kommenden Jahren weiter fortsetzen.

Heimo Scheuch

CEO

Watsontown Brick verfügt über einen modernen und hocheffizienten Produktionsstandort mit 4 Fertigungslinien sowie einer Produktionskapazität von 92 Mio. Standard-Ziegeleinheiten. Das Unternehmen beschäftigt rund 50 Mitarbeiter und ist mit einer 110-jährigen Firmengeschichte einer der traditionsreichsten US-amerikanischen Hersteller von Ziegeln für den Wohn- und Gewerbebereich. Wienerberger ist in Nordamerika mit seiner Tochtergesellschaft General Shale ein Top-Anbieter von Vormauerziegeln und auch mit Kunststoffrohren, Beton- und Kalksandsteinprodukten präsent. Die Gruppe betreibt in Nordamerika (ohne Watsontown Brick) 37 Vertriebs- und Produktionsstandorte und beschäftigt 1.350 Mitarbeiter.

Die Übernahme von Watsontown ist Teil des wertschaffenden Wachstums, entspricht den Investkriterien von Wienerberger und leistet einen unmittelbaren Beitrag zum Nettoergebnis. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Teilen
Kontakt
Claudia Hajdinyak

Claudia Hajdinyak

Head of Corporate Communications

Wienerberger AG

+43 664 8283183 E-Mail senden
Elisabeth Falkner

Elisabeth Falkner

Head of Investor Relations

Wienerberger AG

+43 1 60192 10221 E-Mail senden Kontakt über LinkedIn