Skip to content
Presseaussendung

Wienerberger beschließt Aktienrückkaufprogramm

04. März 2022

Wien – Die Wienerberger ist stark in das Jahr 2022 gestartet und verzeichnet eine anhaltend gute Nachfrage in allen Regionen. Das Unternehmen produziert in allen Geschäftsbereichen mit sehr hohen Kapazitätsauslastungen und es werden über die gesamte Gruppe hinweg attraktive Wachstumsprojekte umgesetzt.

Im aktuellen Kurs der Wienerberger Aktie sieht das Management eine attraktive Opportunität, eigene Aktien zu erwerben. In diesem Zusammenhang sollen bis zu rund 3% des Grundkapitals zurückgekauft werden. Der dafür vorgesehene maximale Kapitalbedarf beträgt 100 Mio. €.  Wienerberger beabsichtigt, die rückgekauften Aktien unter anderem für den Zukauf von Unternehmungen zu verwenden und damit einen klaren Mehrwert für die Aktionäre zu schaffen.

Kontakt

Claudia Hajdinyak © Daniel Hinterramskogler

Claudia Hajdinyak

Head of Corporate Communications

Wienerberger AG

© Daniel Hinterramskogler +43 664 8283183 E-Mail senden
Daniel Merl © Uwe Strasser

Daniel Merl

Head of Investor Relations

Wienerberger AG

© Uwe Strasser +43 1 60192 10221 E-Mail senden