gepflasterte Straße, Siedlung, Hecken
#Digitalisierung

Einblicke in die digitale Wohnbauzukunft

Gelebte Innovation und Digitalisierung: Das „Architectural and Urban Design Studio“ von Wienerberger Großbritannien geht neue Wege im Wohnbau.

Wienerberger AG

Ein Bauprojekt von A bis Z betreuen: Diese Mission verfolgt das „Architectural and Urban Design Studio“. Die britische Wienerberger Tochter bietet ein Komplettpaket an Beratung und Service für Wohnbaukunden an – von der Planung über die Architektur, den Tief- und Hochbau bis hin zum Landschaftsdesign. Dabei kommen innovative Services und digitale Tools zum Einsatz.

Das Ziel sind schlüsselfertige Lösungen

„Als Full-Service-Anbieter ermöglichen wir schlüsselfertige Designlösungen für Wohnprojekte. Wir übernehmen für unsere Kunden alle Aufgaben im Prozess – von der Planung und dem Entwurf über die Produktberatung bis zur Implementierung“, schildert Paul Miller, Head of Technical & Built Environment bei Wienerberger in Großbritannien. Als Leiter des „Architectural and Urban Design Studio“ führt er ein erfahrenes Team aus eigenen Architekten, Designern, Technikern und Landschaftsplanern. Sie arbeiten eng mit lokalen Akteuren wie Ökologen oder Stadtplanern zusammen. 

Wir übernehmen für unsere Kunden alle Aufgaben im Prozess – von der Planung und dem Entwurf über die Produktberatung bis zur Implementierung.

Paul Miller

Head of Technical & Built Environment bei Wienerberger in Großbritannien

Die Arbeit des Studios umfasst viele Dienstleistungen im Wohnbau, die traditionell bei Stadtplanungs- und Architekturbüros liegen. Die Kunden erhalten alles aus einer Hand und werden bestmöglich zu den innovativen Produkten beraten. Dabei setzt das „Architectural and Urban Design Studio“ digitale Tools und Services – etwa zur Visualisierung von Planungen – ein. Auch die Palette der Projekte ist breit: Diese reichen von maßgeschneiderten Einzelobjekten über kleine Siedlungen bis zu Wohnbauprojekten mit mehreren hundert Einheiten.

Bei der Umsetzung profitiert das Team vom Input der fachkundigen Wienerberger Produktteams – etwa zur Statik, Bedachung oder Gebäudehülle. „Das ermöglicht uns, schon in den frühesten Designphasen technische Überlegungen einzubeziehen“, so Miller. Zudem kommen unterschiedliche Wienerberger Produkte zum Einsatz – von der Abdichtung mit Membranen über Dachziegel bis zu Vormauerziegeln. Das Unternehmen bietet als Full-Service-Provider alle Baustofflösungen an und gestaltet somit die komplette Gebäudehülle aus einer Hand.

Drei Männer sitzen vor ihren PCs in einem Büro
Gemeinsam mehr erreichen: Das Team des „Architectural and Urban Design Studio“ von Wienerberger arbeitet mit digitalen Tools.
Wienerberger AG

Building Information Modelling und Virtual Reality

Das 2016 gegründete „Architectural and Urban Design Studio“ ist ein wegweisendes Beispiel für die erfolgreiche digitale Transformation bei Wienerberger. Noch vor zehn Jahren galt der Global Player als reiner Produktlieferant. Heute steht das Unternehmen seinen Kunden als Dienstleistungspartner mit Innovationskraft zur Seite. Das erhöht auch die Wertschöpfung innerhalb eines Gebäudes – eine wesentliche Säule der Wienerberger Strategie.

Ein Schlüssel dazu sind digitale Technologien wie Building Information Modelling (BIM). Dabei wird ein Gebäude in einer virtuellen Umgebung entworfen und visualisiert. „BIM erlaubt uns, detaillierte 3D-Modelle von Gebäuden zu gestalten“, erzählt Miller. Diese sind mit den Spezifika des jeweiligen Projekts – von Bauwerksabmessungen über Materialeigenschaften oder Terminen – hinterlegt. Sie stehen online allen Projektbeteiligten zur Verfügung. Damit lassen sich Gebäude effizienter planen, entwerfen, bauen und verwalten. Außerdem nutzt das Team seit kurzem auch Virtual Reality, um Kunden digital durch geplante Gebäude zu führen.

Beispiel: Wohnhausanlage in Horton in Großbritannien

digitale Wohnhausanlage
Tradition und Innovation: Diese Wohnhausanlage in Horton wird vom „Architectural and Urban Design Studio“ geplant, designt und umgesetzt.
Wienerberger AG

Hellgraue und erdfarbene Ziegelhäuser, die sich mit einladenden Gärten aneinanderreihen: So wird künftig eine Siedlung im Dörfchen Horton in der englischen Grafschaft Somerset aussehen. Die Wohnhausanlage wird vom „Architectural and Urban Design Studio“ im Auftrag des Bauträgers Galion Homes geplant, designt und umgesetzt. Der Fokus liegt auf neuesten Energiestandards und leistbarem Wohnraum.

Garantierte „On time“-Bauausführung

Zu den Aufgaben des „Architectural and Urban Design Studio“ zählt auch, die Umsetzung von Wohnbauprojekten zu managen. Dazu ist ein Team auf der Baustelle präsent, führt Inspektionen durch und setzt sich bei Bedarf direkt mit der Bauaufsicht in Verbindung. Zudem profitieren Kunden von der Beratung durch Spezialisten zu Wienerberger Produkten. Der tatkräftige Einsatz des Teams stellt neben der Qualität auch eine zeitgerechte Bauausführung sicher – ein Faktor, der aufgrund des steigenden Fachkräftemangels zunehmend an Bedeutung gewinnt.

„Ich genieße es, mit einem dynamischen Designteam an einer großen Bandbreite von Projekten zu arbeiten. Gemeinsam gestalten wir Lebensraum nach neuesten architektonischen und ökologischen Standards“, erzählt Miller. 

Hinweis: Diese sowie weitere Success Stories von Wienerbeger finden Sie auch hier: World of Wienerberger 2020 – Magazin.

Teilen
Zwei Männer mit Sicherheitsweste, Helm und einem Tablet
#Digitalisierung

So treiben wir die Digitalisierung voran

Vom BIM (Building Information Modelling) über 3D-Modelle bis zum Dachplaner-Tool: Wienerberger schafft digitale Standards im Bauwesen.
Dach, Schornstein, Garten, digitales Raster
#Digitalisierung

Digitale Unterstützung bei der Dachplanung

Mit einer digitalen Plattform erleichtert Wienerberger die Arbeit von Dachdeckern – von der Planung über das Angebot bis zur Berechnung der benötigten Materialien.
Zwei Männer arbeiten an einer Maschine in einer Fabrik
#Innovation

So schaffen wir Innovationen für morgen

Vom klimaneutralen Ziegel bis zum Regenwassermanagement: Wienerberger entwickelt innovative Produkte und Systemlösungen für die Zukunft des Bauwesens.