Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise für Besucher unseres YouTube-Kanals

Unser YouTube-Auftritt ermöglicht es uns, unser Unternehmen den Nutzern dieses Netzwerks zu präsentieren und mit ihnen zu kommunizieren. Die von Ihnen direkt und von YouTube zur Verfügung gestellten Daten werden ausschließlich zu Marketingzwecken wie z.B. zur besseren Erreichung der spezifischen Zielgruppe, zur Steigerung der Sichtbarkeit, zur Imagebildung, zur Information der Nutzer und zum Employer Branding als berechtigtes Interesse im Sinne des Art 6 Abs 1 lit (f) DSGVO genutzt, um Ihnen die für Sie interessantesten Informationen anbieten zu können.

YouTube ist Teil des Alphabet/Google-Konzerns und teilt sich die Infrastruktur, Systeme und Technologien mit Google Ireland und anderen Google-Unternehmen.

Wenn Sie unseren YouTube-Kanal besuchen, erhebt YouTube und dessen Muttergesellschaft Google Ihre IP-Adresse und andere persönliche Informationen mit Hilfe von Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von YouTube über den Browser auf einem Speichermedium des vom Webseitenbesucher genutzten Gerätes (PC, Notebook, Tablet, Smartphone, etc.) gespeichert werden. Diese Informationen werden bei späteren Besuchen der Website abgerufen und ermöglichen es der Website, das Gerät des Nutzers zu erkennen.

Der Einsatz von Cookies dient zum einen der Verbesserung der Werbesysteme von Google. Zum anderen ermöglicht die Verwendung von Cookies Google, uns Statistiken zur Verfügung zu stellen, die es uns ermöglichen, unsere Marketingaktivitäten zu steuern und zu verbessern.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Kanal eingeloggt sind und unser YouTube-Profil besuchen, kann dies mit Ihrem Profil verknüpft werden. Wir haben keinen Einfluss auf die Datenerhebung und Weiterverarbeitung durch YouTube, in welchem Umfang dies geschieht und wie lange diese Daten gespeichert werden.

Durch die Einrichtung eines YouTube-Kanals tragen wir zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten unserer Besucher bei, unabhängig davon, ob diese bei YouTube registriert oder eingeloggt sind. Obwohl YouTube uns bestimmte Daten, die durch Cookies oder über unsere Videos gesammelt werden, in anonymisierter Form zur Verfügung stellt, basiert die Erstellung dieser Statistiken auf der vorherigen Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Als Betreiber des YouTube-Kanals sind wir daher an der Festlegung der Zwecke und Mittel der Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Besucher unseres Profils beteiligt und sind daher gemeinsam mit YouTube (und damit Google) für diese Verarbeitung Verantwortlicher gemäß Art 26 DSGVO.

Der wesentliche Inhalt der Vereinbarung zwischen den gemeinsam für die Verarbeitung Verantwortlichen wird von Google zur Verfügung gestellt und kann unter folgendem Link eingesehen werden: https://privacy.google.com/businesses/gdprcontrollerterms/

Wenn Sie bei YouTube angemeldet sind, erklären Sie sich mit YouTubes Nutzungsbedingungen, Datenschutz- und Cookie-Richtlinien sowie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch YouTube einverstanden, worauf wir keinen Einfluss haben. Wenn Sie nicht bei YouTube angemeldet sind, kann YouTube dennoch eine statistische Auswertung Ihrer personenbezogenen Daten vornehmen, wenn Sie auf unseren YouTube-Kanal zugreifen und uns hierzu anonymisierte Statistiken zur Verfügung stellen.

Informationen über die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung, etwaige Empfänger und eine etwaige Übermittlung Ihrer Daten in ein Drittland durch YouTube/Google entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de).

Folgende Kategorien von Daten erhalten wir von YouTube in anonymisierter Form:

Daten, die wir verarbeiten:

  • Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern)
  • Inhaltsdaten (Videos etc.),
  • Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten, Videoaufrufe, Video-Likes, Kommentare, Käufe etc.), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräteinformationen, IP-Adressen).

Video-Statistiken:

  • Anzahl der Abonnenten und Änderungen
  • Watchtime-Daten (Dauer, Abbruchzeit, Verweildauer)
  • Demografische Daten (Geschlechterverteilung, Alter, Herkunftsorte, Gerätenutzung etc.)
  • Traffic-Quellen
  • Sharing-Daten
  • Umsatz-Daten

Wenn Sie Kommentare auf unserer Seite hinterlassen, sehen wir in diesem Zusammenhang Ihren Nickname.

Sie haben das Recht, eine Auskunft darüber zu erhalten, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden oder nicht (Art 15 DSGVO). Sie haben das Recht, unvollständige Daten zu vervollständigen und das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten (Art 16 DSGVO). Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, dass Ihre Daten gelöscht werden (Art 17 DSGVO). Ein Recht auf Löschung besteht jedoch nicht, wenn die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie auch verlangen, dass die Nutzung Ihrer Daten eingeschränkt wird (Art 18 DSGVO) oder der Nutzung Ihrer Daten widersprechen (Art 21 DSGVO). Sie haben das Recht, die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und die Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln oder - sofern technisch machbar - direkt von Google übermitteln zu lassen (Art 20 DSGVO).

Werden Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeitet, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch den Widerruf nicht berührt.

Für Anfragen zur Ausübung Ihrer Betroffenenrechte und zum Widerruf Ihrer Einwilligung verwenden Sie bitte die in den Google-Datenschutzbestimmungen (https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de#infodelete) verlinkten Formulare oder wenden Sie sich an Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland oder an support-at@google.com. Sie können bestimmte Daten wie Ihren Suchverlauf und den Verlauf der Aufrufe auf YouTube selbst löschen.

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der irischen Datenschutzkommission, der österreichischen Datenschutzbehörde oder einer anderen Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen.

Wienerberger AG
Wienerbergerplatz 1
1100 Wien
Austria
+43 1 60192-0
privacy@wienerberger.com