Presseaussendung

Wienerberger plant Einzug der zuletzt gekauften Aktien

20. Januar 2020

Wien, 20. Jänner 2020 – Wie mitgeteilt hat die Wienerberger AG ein Aktienrückkaufprogramm im Wert von 26,2 Mio. € erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurden zwischen 10. September 2019 und 29. November 2019 rund 1 % des Grundkapitals (1.163.514 Aktien) zu einem Durchschnittskurs von 22,54 € zurückgekauft. Diese Aktien plant Wienerberger nun wie angekündigt einzuziehen. 

„Wir haben auch in 2019 die Umsetzung unserer wertschaffenden Wachstumsstrategie erfolgreich vorangetrieben. Durch den Einzug der Aktien wird der Unternehmenswert für die Aktionäre wiederum gesteigert“, so Heimo Scheuch, Vorstandsvorsitzender der Wienerberger AG.                                                          

 

Teilen
Kontakt
Anna Maria Grausgruber

Anna Maria Grausgruber

Head of Investor Relations

Wienerberger AG

+43 1 60192 10221 E-Mail senden Kontakt über LinkedIn
Claudia Hajdinyak

Claudia Hajdinyak

Head of Corporate Communications

Wienerberger AG

+43 664 8283183 E-Mail senden